Gute-Laune-Fisch

04/04/2011 § Hinterlasse einen Kommentar

Urlaub auf Balkonien und Sommer, Sonne satt für zwei Tage im Berliner April. Mein neustes Kochbuch kommt zum Einsatz: Gute-Laune-Küche von Chakall, der nun auch eine Depandance in der Moabiter Arminiushalle hat.

Festes weißfleischiges Fischfilet ohne Haut, mit Knoblauch, Salz und Oregano gewürzt und mit Tomaten und Morzarella im Ofen überbacken. Mangels Weissbrot bzw. frischem Baguette, legte ich den Fisch auf ein Kartoffelbett aus hauchdünnen Scheiben, dann sind diese bei dem kurzen Garprozess wunderbar al dente gemüsig.

Und als ’spätes‘ Dessert gab es meine selbst erfundene Mini-Friesen-Torte

Belgische Kekswaffeln geschichtet, dazwischen Pflaumenmus und Schlagsahne – eine richtige Kalorienbombe! 🙂

Das Abendessen fiel aus … 😉

Advertisements

Broccoligratin

18/03/2011 § Hinterlasse einen Kommentar

Nachdem *mein* Bio-Laden in Stuttgart zum besten Deutschlands gekürt wurde, habe ich auch endlich hier im preussischen Exil wieder ein fast so gutes Angebot in erreichbarer Nähe. Da macht das Kochen direkt wieder Spass.

Kartoffeln und Broccoli kurz garen und dann abwechselnd mit Bechamel und Morzarella in eine Auflaufform schichten. Mit Espelette und Salz würzen und mit Pinienkernen bestreuen. Im Ofen ca. 30 Minuten bei 180° backen. Während dieser Zeit, das wunderbare Entrecote vorbereiten, je nach Gusto beidseitig braten und ruhen lassen.

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan Beiträge mit dem Schlagwort Morzarella auf Cucinanke.

%d Bloggern gefällt das: