Fisch in Moabit

17/12/2011 § Ein Kommentar

Matjesvariationen, Arminiushalle, Berlin, Moabit

Zum Kochen komme ich immer seltener. Wie wunderbar, dass sich in Moabit zunehmend kulinarische Genüsse etablieren. ‚Der Fischladen‘ in der Arminiusmarkthalle ist ein echter Zugewinn. Letzte Woche schon kostete ich die leckere Fischsuppe und heute nun, mit ‚angespartem‘ Hunger die Matjes-Variationen mit Salat und Bratkartoffeln. Sehr lecker! Meine Begleitung kam natürlich nicht an den ‚Fish & Chips‘ vorbei. Die Preise sind moderat und heute gab’s samstäglich musikalische Begleitung – da entdeckt man nicht nur gutes Essen. Auf dem Rückweg wurde praktischerweise gleich der Festtagsbraten bestellt – eine weitere stressfreie Adventwoche kann beginnen 🙂

Einzig das köstliche Quarkbällchen – nicht fettig, sondern knusprig – passte noch rein … das gibt’s aber nicht im Fischladen sondern am Kudamm 😉

 

Advertisements

Gute-Laune-Fisch

04/04/2011 § Hinterlasse einen Kommentar

Urlaub auf Balkonien und Sommer, Sonne satt für zwei Tage im Berliner April. Mein neustes Kochbuch kommt zum Einsatz: Gute-Laune-Küche von Chakall, der nun auch eine Depandance in der Moabiter Arminiushalle hat.

Festes weißfleischiges Fischfilet ohne Haut, mit Knoblauch, Salz und Oregano gewürzt und mit Tomaten und Morzarella im Ofen überbacken. Mangels Weissbrot bzw. frischem Baguette, legte ich den Fisch auf ein Kartoffelbett aus hauchdünnen Scheiben, dann sind diese bei dem kurzen Garprozess wunderbar al dente gemüsig.

Und als ’spätes‘ Dessert gab es meine selbst erfundene Mini-Friesen-Torte

Belgische Kekswaffeln geschichtet, dazwischen Pflaumenmus und Schlagsahne – eine richtige Kalorienbombe! 🙂

Das Abendessen fiel aus … 😉

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan Beiträge mit dem Schlagwort Moabit auf Cucinanke.

%d Bloggern gefällt das: