Basilikumnudeln in Stiltonsahne mit Steinpilzgröstl

31/07/2011 § Hinterlasse einen Kommentar


Es regnet seit drei Tagen nonstop in Berlin und ich weigere mich einkaufen zu gehen. Jetzt sind die Reste und Vorräte gefragt, wenn man nicht den Pizza-Service rufen will.

Getrocknete Steinpilze – gut gewaschen – wurden in etwas kaltem Wasser eingeweicht.

Aus 2 Eiern, 2 Eigelb, 200g Mehl (405), etwas Salz und den Blättern von 2 Basilikumstengeln, stellte ich einen Nudelteig her, der dann eine Stunde ruhen durfte.

Ein Rest Stilton-Käse, von der letzten London-Reise, wurde mit süßer Sahne vermischt und mit der kleinsten Schachtel Hühnerfond, aus dem Gefrierschrank, zu einer Soße aufgeschlagen, die ich mit frisch geriebenen Semmelbröseln ganz leicht gebunden habe.

Feine Würfel aus gutem alpenländischen Speck, wurden mit gewürfelten Zwiebeln und Knoblauch, den weichen Steinpilzen und Semmelbrösel in Butter kross geröstet.

Zum Schluss ging alles ganz schnell. Den Nudelteig durch die Maschine drehen, einschlagen und in Streifen schneiden, in kochendem Salzwasser garen bis sie an die Oberfläche kommen, in der Stiltonsahne wenden und darüber das Steinpilzgröstl geben.

Advertisements

Tagged:, , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Basilikumnudeln in Stiltonsahne mit Steinpilzgröstl auf Cucinanke.

Meta