Liebeserklärung

10/03/2011 § Hinterlasse einen Kommentar


Warum kompliziert, wenn es einfach auch geht? Ein Teilnehmer meiner fast täglichen Kantine liebt sie, diese Spiralnudeln. Ich weniger und deshalb gibt es sie auch höchst selten. Aber wenn es schnell gehen muss und gerade ein paar passende Zutaten an Bord sind, dann lasse selbst ich mich manchmal zu dieser Art ‚Liebeserklärung‘ hinreissen.

Karotte, Stangensellerie, Zwiebel, Knoblauch und rote Chilli sehr fein würfeln, bei mäßiger Hitze in Olivenöl anbraten mit Noilly Prat ablöschen, köcheln lassen. Ganze geschälte Tomaten aus der Dose und eine Tasse Fleisch- oder Gemüsebrühe hinzufügen, mit Salz, Zucker, Pfeffer, Lorbeerblatt und Oregano würzen und bei geringer Hitze reduzieren. Zum Schluss einen Schuss Sahne einrühren, wer’s mag halt …

Dazu Salat und geraspelten frischen Parmesan und schon ist wieder jemand glücklich … 🙂

Advertisements

Tagged:, , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Liebeserklärung auf Cucinanke.

Meta